Über Email teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen
5. White Ravens Festival für internationale Kinder- und Jugendliteratur

5. White Ravens Festival für internationale Kinder- und Jugendliteratur

Internationale Jugendbibliothek auf Schloss Blutenburg

14.07.2018 bis 19.07.2018

Zum 5. Mal lädt die Internationale Jugendbibliothek auf Schloss Blutenburg von Samstag, 14. Juli, bis Donnerstag, 19. Juli, zum White Ravens Festival für internationale Kinder- und Jugendliteratur ein. 

13 Autorinnen und Autoren aus elf Ländern sind in diesem Jahr zu Gast. In mehr als 90 Veranstaltungen auf Schloss Blutenburg sowie an Schulen, Bibliotheken und anderen Einrichtungen in ganz Bayern können Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene die Autorinnen und Autoren persönlich kennenlernen und in die Geschichten und Bücher eintauchen. 

Der Auftakt für das Publikum wird am Sonntag, 15. Juli, mit einem Eröffnungsfest von 10.30 bis 17 Uhr gegeben. Nach Grußworten von Stadträtin Sonja Haider (ÖDP) in Vertretung des Oberbürgermeisters und von Kulturreferent Dr. Hans-Georg Küppers werden die beteiligten Autorinnen und Autoren vorgestellt. Der Weltrekordhalter auf der Slackline, Lukas Irmler, eröffnet dann um 12 Uhr mit seinem Lauf hoch über dem Schlosshof das Programm mit Lesungen, Workshops und Mitmachaktionen. Die Veranstaltung endet um 17 Uhr mit der Live-Übertragung des Fußball-WM-Finales im Festzelt. 

Der Eintritt ist frei.

Das Festival steht für Neuentdeckungen und lebendige Begegnungen mit Autorinnen und Autoren sowie für ein kreatives junges Publikum, das sich mit eigenen Ideen einbringt. 

Neben Lesungen, die von Montag, 16. Juli, bis Donnerstag, 19. Juli, jeweils um 9.30 und 11.30 Uhr, stattfinden, wird für die Öffentlichkeit am Dienstag, 17. Juli, 19.30 Uhr, ein Themenabend über das Schreiben für junge Menschen über Rassismus und Ausgrenzung angeboten, mit den Autoren Aya Cissoko (Frankreich), Que Du Luu (Deutschland) und Jason Reynolds (USA). 

Darüber hinaus findet ein Werkstattgespräch mit dem argentinischen Illustrator Gusti am Mittwoch, 18. Juli,19.30 Uhr, im Instituto Cervantes statt und eine Mitmachlesung für Gipfelstürmer ab sieben Jahren am Donnerstag, 19. Juli, 14.30 Uhr, im Alpinen Museum auf der Praterinsel mit dem polnischen Autor Piotr Karski. 

Informationen zum Programm unter

Veranstaltungsdetails:

Weiterführende Links